экология 1200_mini
Богуславская Елена Викторовна

Начальник отдела охраны природы и промышленной санитарии

Богуславская Елена Викторовна
  • +375 154 52 14 18

OAG „Lakokraska“, Lida teilt bei der Produktion der Anstrichmittel die große Aufmerksamkeit den Fragen des Umweltschutzes zu. Es hat unserem Unternehmen zugelassen, als erste in Gebiet Grodno in 2003 die ökologischen Zertifikate der Übereinstimmung mit den Anforderungen sowohl der nationalen, als auch internationalen Standards ISO 14001 zu erhalten.

 

Internationales Zertifikat der Übereinstimmung (eng)            Internationales Zertifikat der Übereinstimmung (rus)            Nationales Zertifikat der Übereinstimmung

 

Einer der Struktureinheiten der Gesellschaft ist die Abteilung für Naturschutz und der industrielle Hygiene. Eine Hauptfunktion der Abteilung ist die Organisation der Naturschutztätigkeit des Unternehmens entsprechend den Anforderungen der Gesetzgebung auf dem Gebiet des Umweltschutzes. Die Labore der Abteilung sind im System der nationalen Akkreditierung der Republik Weißrussland auf die technische Kompetenz der Durchführung der Tests akkreditiert.

Zwecks der Verhinderung der negativen Einwirkung auf die Umwelt beim Unternehmen gibt es alle notwendigen Naturschutzbauten.
Die Produktionsabwässer, die sich bei der Produktion der Anstrichmittel bilden, gehen die vorläufige Reinigung in den Werkkläranlagen, und dann gehen auf die Reinigungsbauten des Unternehmens. Die Technologie sieht die physisch-chemischen und biologischen Methoden der Reinigung der industriellen Abwässer vor. Dank diesem wird die hohe Stufe der Reinigung der industriellen Abwässer von den synthetischen organischen Stoffen, von den Sulfaten und Ionen der Schwermetalle erreicht.

Die Hauptmasse der weggehenden Gase wird in die Atmosphäre nach der Reinigung hinausgeworfen. Jährlich wird die Prüfung der Arbeit der Gasreinigungsanlagen auf die Übereinstimmung der Projektparameter durchgeführt.

Die sich auf dem Unternehmen bildenden Abfälle werden um dem Arbeitsablauf nochmalig zugezogen, auf die Nutzung in andere Organisationen übergeben, und der restliche Teil begibt sich auf das Unschädlichmachen und Begräbnis.

Das Unternehmen führt die Suche der technischen Lösungen nach der Vervollkommnung der Naturschutzbauten und Senkung der negativen Einwirkung auf die Umwelt ständig. Die entstehenden Probleme werden sowohl von den Kräften der eigenen technologischen und Entwurfsabteilungen, als auch mit der Heranziehung der spezialisierten Forschungs- und Projektorganisationen gelöst. Alle Projekte, die beim Unternehmen realisiert werden, gehen die ökologische Expertise.
Zwecks der Versorgung der ökologischen Sicherheit des Unternehmens unter Berücksichtigung seiner Perspektiven der Entwicklung wurde die neue ökologische Politik 2015 entwickelt.

 

Ökologische Politik OAG „Lakokraska“

 

Die vorliegende ökologische Politik ist ein Bestandteil des allgemeinen Programms der Entwicklung des Unternehmens. Ihre Hauptaufgabe ist die Erhöhung der ökologischen Effektivität und Notschutzstabilität der Produktion, Entwicklung der Naturschutzobjekte, Vervollkommnung des Systems des Monitorings und der zertifizierten Umweltsteuerung.